Pflegeinitiative des SBK

Der Schweizerische Berufsverband für Krankenpflege (SBK) hat eine “Volksinitiative für eine starke Pflege” eingereicht. Sie soll zur Aufwertung der Pflegeberufe beitragen.

Zu attraktiven Arbeitsbedingungen zählen höhere Ausbildungslöhne während der HF / FH Ausbildung, familienfreundliche Rahmenbedingungen, mehr Entscheidungsbefugnis sowie bessere Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten.

Bund und Kantone werden in einem neuen Verfassungsartikel verpflichtet, für eine ausreichende, allen zugängliche Pflege von hoher Qualität zu sorgen. Das bedeutet auch, dass genügend diplomierte Pflegefachpersonen für den zunehmenden Bedarf zur Verfügung stehen müssen.

Nach Annahme der Pflegeinitiative müssen wirksame Massnahmen zur Behebung des Mangels an diplomierten Pflegefachpersonen ergriffen werden. Im Speziellen soll auch geregelt werden, welche Pflegeleistungen Pflegefachpersonen in eigener Verantwortung erbringen können und welche sie auf ärztliche Anordnung leisten.

Hier gibt es weitere Informationen zur Pflegeinitiative.

Schreiben Sie einen Kommentar