Gemeinde Reinach muss sparen und erhöht Selbstkostenbeiträge für Spitex-Kunden

Betagte Kunden müssen für Hauswirtschaftsleistungen in Zukunft 10 Franken mehr pro geleistete Stunde zahlen. Die Geschäftsprüfungs- und Rechnungskommission (GRPK) des Einwohnerrats liess die regionale Spitex-Organisation im letzten Jahr durch ein externes Treuhandbüro analysieren. Dabei sollten mögliche Sparoptionen identifiziert werden, um die wachsenden Ausgaben der Gemeinde im Gesundheits- und Pflegebereich zu reduzieren. Dabei zeigte sich, dass … Read more

Eschenz tritt aus dem Spitexverband Thurgau Nordwest aus

Eschenz tritt aus dem Spitexverband Thurgau Nordwest aus.
Interessiert an Weiterbildung für Heilpflanzen-Anwendungen in der Spitex?

Fachtagung zur Zukunft der Spitex in Olten

Ausbildung und Weiterbildung in Phytotherapie (Heilpflanzen-Anwendungen) für Pflegende, zum Beispiel aus Spitex, Pflegeheim, Palliative Care, Spital und Psychiatrie.